logo Stadt Emsdetten

Die Stadtverwaltung Emsdetten ist eine moderne und dienstleistungsorientierte Verwaltung mit über 390 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir arbeiten gerne mit und für Menschen sowie an der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Stadt, der Verwaltung und ihrer Einrichtungen.

Als Einsatzstelle des Bundesfreiwilligendienstes unterstützt die Stadt Emsdetten junge Menschen bei dem Wunsch nach sinnvoller Beschäftigung, Anerkennung sowie bei der Suche nach neuen Formen sozialen Umgangs und gesellschaftlicher Teilhabe. Jungen Freiwilligen wird hier die Chance geboten, sich zu orientieren, neue Kompetenzen zu erwerben und Stärken auszubauen. Im Bundesfreiwilligendienst können sich Personen engagieren, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben und ihr Engagement ohne Erwerbsabsicht und außerhalb einer Berufsausbildung ausführen möchten.
 

Sie haben Interesse an einem Einsatz ab Sommer 2022?

 

Dann bewerben Sie sich um einen 

Bundesfreiwilligendienst (bfd)

in Ihrem gewünschten Aufgabenbereich.

 

Unsere Einsatzstellen im Bundesfreiwilligendienst:


  • Grundschulen: Emanuel von Ketteler Schule, Schule Hollingen, Josefschule (10 Monate)
  • weiterführende Schulen: Geschwister-Scholl-Schule, Käthe-Kollwitz-Schule, Marienschule (10 Monate)
  • Stadtbibliothek Emsdetten (Di-Sa) (12 Monate)
  • Freiwillige Feuerwehr Emsdetten (12 Monate)
  • Kindertageseinrichtungen: Kinderhaus Astrid Lindgren, Kinderhaus Maria Sibylla Merian, 3. städtische Kindertagesstätte (12 Monate)

 

Wir bieten Ihnen:


  • eine 10- bzw. 12-monatige, sozialversicherungspflichtige Tätigkeit mit einer monatlichen Taschengeldleistung von 300 Euro
    (Die Beschäftigungszeit beginnt i.d.R. am 1. August bzw. zu Schuljahresstart und endet am 31. Juli bzw. zum Schuljahresende. Im Falle eines späteren Einstiegs verkürzt sich die Beschäftigungszeit entsprechend.)
  • eine sinnvolle, praktische Beschäftigung mit beruflicher Orientierung
  • die Möglichkeit, sich für andere Menschen und das Gemeinwohl zu engagieren
  • Einblicke in die abwechslungsreichen Tätigkeitsfelder der Einsatzstellen

Die Stadtverwaltung Emsdetten möchte ein Abbild der vielfältigen, bunten Gesellschaft ihrer Bevölkerung sein. Wir freuen uns deshalb über alle Bewerbungen, unabhängig von kultureller Herkunft, Geschlecht, Behinderung, Religion und Lebensweise.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Astrid Krampe, Tel. 02572 922-203 gerne zur Verfügung. Sie gibt Ihnen auch Auskunft über die freien Kapazitäten in den Einsatzstellen.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige ONLINE-BEWERBUNG mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse...).

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung