logo Stadt Emsdetten

Die Stadtverwaltung Emsdetten ist eine moderne und dienstleistungsorientierte Verwaltung mit über 390 Beschäftigten. Wir arbeiten jeden Tag mit großem Engagement an der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Stadt, der Verwaltung und ihrer Einrichtungen. Selbstbewusst und in einer guten finanziellen Lage, können wir den Fokus auf unsere strategischen Schwerpunkte wie beispielsweise „Nachhaltiges Handeln zum Schutz von Natur und Umwelt“ setzen.


Für eine zukunftsfähige Stadtentwicklung suchen wir SIE als strategisch denkende, menschlich und fachlich überzeugende

Fachdienstleitung Stadtentwicklung und Umwelt (w/m/d)

In den Aufgabenbereichen des Fachdienstes (Städtebauliche Planungen, Stadtentwicklungskonzepte, Bauleitplanung, Freiraumplanung sowie Umwelt-, Klima- und Mobilitätsmanagement) bringen Sie neue Impulse in den aktuellen gesellschaftlichen Themen wie Klimaschutz, Biodiversität und zukunftsfähige Mobilität auf kommunaler Ebene ein und berücksichtigen dabei die gesamtstädtischen Zielsetzungen.

Darüber hinaus engagieren Sie sich in den klassischen Aufgabenbereichen einer Fachdienstleitung mit derzeit zehn Beschäftigten. Dazu zählen unter anderem die Beratung und Unterstützung des Technischen Beigeordneten bei strategischen Fragestellungen sowie die Verantwortung für das Erreichen der operativen Ziele sowie die Ressourcenverantwortlichkeit für Ihren Fachdienst. Darüber hinaus legen Sie Wert auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit allen relevanten Akteuren und sind daher präsent in Politik, Öffentlichkeit und Verwaltung.

Sie möchten als begeisterungsfähige/r Impulsgeber/in mit Enthusiasmus, Leidenschaft und Überzeugungskraft die städtischen Zukunftsthemen im eigenen Verantwortungsbereich angehen? Für diese Herausforderungen suchen wir eine engagierte und motivierende Persönlichkeit, die:

  • über ein erfolgreich abgeschlossenes Diplom- oder Master-Studium mit dem Schwerpunkt Stadtplanung/Raumplanung/Städtebau sowie idealerweise über ein erfolgreich absolviertes Referendariat verfügt (Befähigung für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2/ehemals höherer bautechnischer Verwaltungsdienst)
  • bei den Zukunftsthemen in dem Bereich Stadtentwicklung und Umwelt Lösungen erarbeitet, konzipiert und deren Umsetzungen aktiv vorantreibt
  • Berufserfahrung in der Kommunal- bzw. einer öffentlichen Verwaltung vorweisen kann
  • über Führungskompetenz verfügt und Wert auf ein zielorientiertes und kooperatives Führungsverhalten legt
  • als in der Öffentlichkeit agierende Person ein selbstsicheres und freundliches Auftreten besitzt, das den unterschiedlichen – auch kritischen - Anspruchsgruppen gerecht wird
  • eigene Vorstellungen zu Visionen entwickeln, kommunizieren und verfolgen kann und daher
  • einen hohen Grad an Entscheidungsfähigkeit und Durchsetzungsstärke bei gleichzeitiger Überzeugungskraft besitzt

      Wir bieten Ihnen:

      • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Handlungs- und Gestaltungsspielraum zur Weiterentwicklung der Stadt Emsdetten als attraktiven Aufenthalts- und Lebensraum für unsere Bürgerinnen und Bürger
      • ein Arbeitsumfeld, das Sie mit moderner Technik, innovativen Arbeitsweisen und der Verfolgung der strategischen Ziele begeistern wird
      • die Möglichkeit, den Einsatz neuer Arbeitsmethoden, Konzepte und innovativer Beteiligungsprozesse aktiv und in interdisziplinärer Zusammenarbeit voranzutreiben
      • die Förderung Ihrer persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
      • eine Besoldung nach A 14 LBesG bzw. E 14 TVöD mit den üblichen Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes sowie die Nutzung eines Jobtickets
      • eine Stelle, die bei hoher zeitlicher Flexibilität auch in Teilzeit besetzbar ist, soweit der Beschäftigungsumfang mindestens 32 Wochenstunden beträgt

      Die Stadtverwaltung Emsdetten möchte ein Abbild der vielfältigen, bunten Gesellschaft ihrer Bevölkerung sein. Wir freuen uns deshalb über alle Bewerbungen, unabhängig von kultureller Herkunft, Geschlecht, Behinderung, Religion und Lebensweise.

      Für Fragen steht Ihnen Thomas Göcke (Tel. 02572/922-208) gerne zur Verfügung.


      Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige ONLINE-BEWERBUNG bis zum 08.08.2021.

       

      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung